Freitag, 11. August 2017

die Leere - vertrauen in unsere persönliche göttliche Führung

einfachemeditationen2.wordpress.com/im-jetzt-zu-sein-bedeutet-angekommen-zu-sein-und-die-angenehme-leere-zu-fuehlen-ist-das-ziel-des-aufstiegs

Auszug:


Liebe Lichtwesen,
.
immer mehr Menschen kommen in ein Gefühl der Leere, dem Einheitsfeld an und denken, ich weiß eigentlich garnichts mehr, wie es weiter geht und planen können wir auch nichts mehr.
.
Und das ist so gewollt, damit wir endlich Ruhe geben ! damit möglichst viel an uns gearbeitet werden kann, bzw. integriert wird, was wir auf der neuen Erde brauchen !!!
.
Um ganz im “ Jetzt Moment “ sein zu können, braucht es diese „Leere“ und es ist eine Übungsangelegenheit, das immer mehr und länger halten zu können. Hier hilft nur noch unser Vertrauen in unsere persönliche göttliche Führung, welche die Impulse auf intuitive Weise uns vermitteln.


Das immer wahrzunehmen, sich dessen bewusst zu sein, ist auch eine Übungssache und es geht darum,  sich dies immer wieder bewusst zu machen und auch daran zu glauben !
Viele von uns bekommen für andere sehr leicht Infos, wenn man aber die Infos für einen Selbst bekommt, hat man Zweifel, ob das so stimmt!!! Und hier dürfen wir auch immer mehr üben um darin mehr Sicherheit im Alltag zu bekommen! ....................

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen