Donnerstag, 23. November 2017

Jesus liebt mich! POSITIVES DENKEN IST ZU SCHWIERIG? WARUM? ..was "du" dagegen tun kannst :)

Dipl. Med. Meißner, Dr. Hans Penner, Errol Gutowski und Frage an die CDU Landtagsfraktion - Dr. Klaus Maurer, Auszug aus seinem Buch..."der rechtliche Trick der Versklavung"

                     dies ging per mail an folgende Empfänger

siehe dazu auch: JOH Meisenheim, souverän oder besetzt !?

**********************************************
Von:

Stefan G. Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>
An:Deutscher Stammtisch <info@deutscher-stammtisch.de>
Cc:Wilfried Meißner <wm.akr2014@gmail.com>;
wahlen@lrasok.thueringen.de;
stuttgart@scientology.net;
duesseldorf@embassy.mzv.cz;
gerhard.besier@stadtrat.dresden.de;
Stephan.harbarth@wk.bundestag.de;
elisabeth.winkelmeier-becker@wk.bundestag.de;
andreas.krausse@web.de;
"CDU - Klöckner, Julia" <julia.kloeckner@cdu.landtag.rlp.de>;
gregor.gysi@wk.bundestag.de;
Alter Germane <altergermane@mail.ru>;
"wolfram adH. schmidt" <bruwolsch@googlemail.com>;
Günter Koch <goldring@t-online.de>;
Kaufmann Timo <sobernheim@hotmail.de>;
Bettina Lenarz <msh.ranch@gmail.com>;
Hans Penner <h.penner@fihp.eu>;
a.huck60@web.de;
"kretor veritas.andrie" <kretor.veritas.andrie@gmx.net>;
Anonymous <anonymous.berlin@googlemail.com>;
BEST-GOVERNMENT-AKADEMIE NATO-Experte Dr JB Koeppl <jbk@best-government.org>;
Kanzlei Koeppl <ra-kanzlei-koeppl@email.de>;
Roland Rieger <riegerroland@web.de>;
Ralf <rvossen@gmx.net>;
freikirche@mail.de;
"Pranatec e.V." <h.kuepper@pranatec.de>;
ARD Weisser Mechthild <Mechthild.Weisser@daserste.de>;
ard-aktuell_zuschauerpost <ard-aktuell_zuschauerpost@tagesschau.de>;
ROLF MÜLLER - HÖRFUNK UND PRESSEARBEIT <KreuznacherNachrichten@gmx.de>;
"Ev. Kirche im Rheinland," <pressestelle@ekir.de>;
Bistum Mainz <Info@bistum-mainz.de>;
Bistum Magdeburg <bischof@bistum-magdeburg.de>;
"Wake News (C)" <redaktion@wakenews.net>;
Der Honigmann <jade-life@web.de>;
Partei CSU Bayern <landesleitung@csu-bayern.de>;
AfD <bundesgeschaeftsstelle@alternativefuer.de>;
MdL Christian Baldauf <christian.baldauf@cdu.landtag.rlp.de>;
Sahra Wagenknecht2 <sahra.wagenknecht@wk2.bundestag.de>;
Die Linke <bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de>;
AfD Duisburg <info@afd-duisburg.info>;
FDP <pressestelle@fdp-bundestag.de>;
fdp-jena@t-online.de;
Botschaft Russ <info@russische-botschaft.de>;
Botschaft Iran <iran.botschaft@t-online.de>
Datum:23. November 2017 um 18:31
Betreff:Re: "....daß ein Zitronenfalter Zitronen faltet."

          Sehr geehrter Herr Dipl. Med. Meißner,
wollen Sie die Menschen weiter an die Bankster versklaven ? Dr. Klaus Maurer, Auszug aus seinem Buch..."der rechtliche Trick der Versklavung"

            Evtl. kann Julia Klöckner / die CDU Fraktion im Landtag dazu auch was sagen / schreiben, bzw. Dr. Hans Penner

                           Errol was sagst Du dazu ? ...was sagen die anderen dazu ? Kommentare / Richtigstellungen Bitte direkt unter den Post auf dem Blog,
                          
    so ist es übersichtlicher und effektiver....

                     Gruß !  Stefan G. Weinmann / Hackenheim

Deutsch-Russischer Petersburger Dialog in Berlin eröffnet – Neuanfang oder Tribunal?

                  zu nachfolgendem, siehe auch:

Vizepräsident der Duma: wenn das Deutsche Volk uns um Hilfe bittet, werden wir helfen

Sowjetunion machte Deutschland 1952 ein Friedensangebot

****************************************************

 
Deutsch-Russischer Petersburger Dialog in Berlin eröffnet – Neuanfang oder Tribunal? 

Auszug:

 
Hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur treffen sich am Donnerstag und Freitag zum wichtigsten deutsch-russischen Treffen in Berlin. Nachdem der Petersburger Dialog 2014 wegen der Ukraine-Krise ausgesetzt wurde und in den letzten Jahren eher von Vorwürfen geprägt war, hofft man in diesem Jahr auf Annäherung und Entspannung.
Der Petersburger Dialog wurde 2001 vom damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ins Leben gerufen. Zum ersten Mal findet der bilaterale Austausch von über 300 hochrangigen Vertretern beider Länder 2017 in Berlin statt.
Von deutscher Seite nehmen in diesem Jahr unter anderem Bundesverteidigungsminister a. D. Franz Josef Jung sowie namhafte Politiker wie Matthias Platzeck, Manfred Stolpe, Horst Teltschik und Alexander Graf Lambsdorff teil. Geladen sind auch Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries und ihr russischer Kollege Azer Talybov. Darüber hinaus sind sechs Gouverneure aus Russland nach Berlin gekommen,  was Ministerpräsidenten von Bundesländern in Deutschland entspricht.
Den russischen Vorsitz des Petersburger Dialogs hat seit 2009 der ehemalige russische Ministerpräsident Viktor Subkow inne. Erster Vorsitzender des Dialogs war bis dahin der letzte sowjetische Staatspräsident Michail Gorbatschow. Von deutscher Seite ist seit 2015 Ronald Pofalla Vorsitzender des Gremiums. Die Ernennung des CDU-Politikers, der den letzten Ministerpräsidenten der DDR Lothar de Maizière beim Petersburger Dialog ablöste, wurde als Zeichen eines härteren Kurses gegenüber Russland gewertet.  Der ehemalige Chef des Bundeskanzleramtes zog sich Ende 2014 aus allen politischen Ämtern zurück und arbeitet seitdem für die Deutsche Bahn.....

Franz Kafka zu Parteien / zur "Bundestagswahl"

        z. K. und zur Diskussion, siehe auch:

ein ehem. Hackenheimer CDU Mitglied: wenn das die Deutschen wüßten, dass die BRD kein Staat ist

ein Banker über das Parteiensystem

Parteien - kriminelle Vereinigungen



Hitlers Vermittlungsvorschläge in der Danzigfrage zur Bewahrung des Friedens

JOH Meisenheim: souverän oder besetzt !? Rechtstaat oder Treuhandgesellschaften !?

                     über einen Hinweis der JOH Meisenheim

Torsten Herrmann / JOH Meisenheim - Staatsangehörigkeitsausweis ausgefüllt 
Torsten: der Personalausweis ist eine Urkundenfälschung
Torsten hat auch Kontakt zu UCC Kaiserslautern 
Tel. Nr., Bitte beim Bürgermeister von Meisenheim stadt-meisenheim.de erfragen, ich kenne Ihn persönlich..., oder bei der VG Verwaltung Bad Kreuznach

das "schönste" ist noch, dass die Treuhandverwaltung Staatlichkeit vorgaukelt und Treuhandmissbrauch begeht, siehe / überprüfe dazu: UCC Kaiserslauter zu den Treuhandkonten

siehe auch: Dr. Klaus Maurer, Auszug aus seinem Buch..."der rechtliche Trick der Versklavung"

US Gericht: Deutsches Reich besteht noch

wenn Gregor Gysi die Besatzung aufheben will, dann ist Er wohl auch fürs Deutsche Kaiserreich, oder !? Gregor Gysi.., es ist Zeit die Besatzung aufzuheben

      macht mit beim Zusammenschluss, nehmt auch mal Kontakt zur JOH und dem RSV auf
 
Vordrucke - BRD Personalabmeldung, Rückweisung Personalausweis - R / evolutionsausweis



Angela Merkel wird zum Rücktritt aufgefordert von CDU-Mitgliedern

Bei der Suche nach einem Seemonster: Riesige 3.000 Jahre alte Burg im Vansee entdeckt -- Verborgene Geschichte -- Sott.net

Bei der Suche nach einem Seemonster: Riesige 3.000 Jahre alte Burg im Vansee entdeckt -- Verborgene Geschichte -- Sott.net: https://de.sott.net/article/31744-Bei-der-Suche-nach-einem-Seemonster-Riesige-3000-Jahre-alte-Burg-im-Vansee-entdeckt

heute auf Phönix um 20.15 Uhr: die Wurzel des Bösen - die US Besatzung !?

             zu nachfolgendem, siehe / überprüfe auch:

Donald Trump nennt Obama als Gründer des IS und Hillary Clinton als Mitbegründerin

Hillary Clinton und der Satanismus

Moskau zu "9/11" - die Türme wurden gesprengt, unter Regierungsbeteiligung

Trump: werde "911" Verschwörung aufdecken

Major General Stubblebine zu "911"

Willy Wimmer zu "911"

Andreas von Bülow, SPD zu "911" und die Familie Bush 

WDR Film zu "911"

****************************************************

phoenix.de/content

Auszug:
 
Terror, Anschläge, Messerattacken: Die Brutalität des Islamischen Staats versetzt Europa immer wieder in Schrecken. Doch wie entwickelte sich die anfangs im Irak operierende Terror-Miliz zu einer weltweit agierenden Organisation? In der ZDFinfo-Dokumentation "Wurzeln des Bösen – Die Geburtsstunde des IS" zeichnet Journalist Paul Moreira den Weg vom Widerstand gegen die US-Besatzung im Irak bis zum Entstehen der Terrorgruppe IS nach.
Als im Januar 2015 Terroristen die Redaktionsräume von "Charlie Hebdo" stürmten, hörte der Journalist Paul Moreira die Schüsse aus seiner Wohnung. Das Attentat war das erste einer Serie, die in den folgenden Monaten Europa erschüttern sollten: Paris, Brüssel, Nizza, Berlin, Manchester, London. Durch die Brutalität der Szenen fühlte sich Moreira an seine Zeit im Irak erinnert, wo er ein Jahrzehnt zuvor über die amerikanische Besatzung und den Widerstand dagegen berichtete. Er reist erneut in das Land und trifft einige der alten Kämpfer wieder. Einige von ihnen kämpfen immer noch – doch nun in den Reihen des so genannten Islamischen Staates.

Rhein Zeitung, heutiges Bibelzitat: Der Himmel bewahre uns davor, das Gesetz und seine Vorschriften zu verlassen

              heutiges Bibelzitat:

Der Himmel bewahre uns davor, das Gesetz und seine Vorschriften zu verlassen.

1. Makkabäer 2,21

                siehe dazu auch: 


Gott - Mensch, außer Gott sollte nichts über dem Menschen stehen

Gottes Gesetz - menschliche Gesetze / UCC und Common Law


********************************************

hier ausführlicher:

Der Himmel bewahre uns davor, das Gesetz und seine Vorschriften zu verlassen.



Tina 13
Erstes Buch der Makkabäer 2,15-29.

In jenen Tagen kamen die Beamten, die vom König den Auftrag hatten, die Einwohner zum Abfall von Gott zu zwingen, in die Stadt Modeïn, um die Opfer durchzuführen.
Viele Männer aus Israel kamen zu ihnen; auch Mattatias und seine Söhne mussten erscheinen.
Da wandten sich die Leute des Königs an Mattatias und sagten: Du besitzt in dieser Stadt Macht, Ansehen und Einfluss und hast die Unterstützung deiner Söhne und Verwandten.
Tritt also als erster vor und tu, was der König angeordnet hat. So haben es alle Völker getan, auch die Männer in Judäa und alle, die in Jerusalem geblieben sind. Dann wirst du mit deinen Söhnen zu den Freunden des Königs gehören; auch wird man dich und deine Söhne mit Silber, Gold und vielen Geschenken überhäufen.
Mattatias aber antwortete mit lauter Stimme: Auch wenn alle Völker im Reich des Königs ihm gehorchen und jedes von der Religion seiner Väter abfällt und sich für seine Anordnungen entscheidet -
ich, meine Söhne und meine Verwandten bleiben beim Bund unserer Väter.
Der Himmel bewahre uns davor, das Gesetz und seine Vorschriften zu verlassen.
Wir gehorchen den Befehlen des Königs nicht und wir weichen weder nach rechts noch nach links von unserer Religion ab.
Kaum hatte er das gesagt, da trat vor aller Augen ein Jude vor und wollte auf dem Altar von Modeïn opfern, wie es der König angeordnet hatte.
Als Mattatias das sah, packte ihn leidenschaftlicher Eifer; er bebte vor Erregung und ließ seinem gerechten Zorn freien Lauf: Er sprang vor und erstach den Abtrünnigen über dem Altar.
Zusammen mit ihm erschlug er auch den königlichen Beamten, der sie zum Opfer zwingen wollte, und riss den Altar nieder;
der leidenschaftliche Eifer für das Gesetz hatte ihn gepackt und er tat, was einst Pinhas mit Simri, dem Sohn des Salu, gemacht hatte.
Dann ging Mattatias durch die Stadt und rief laut: Wer sich für das Gesetz ereifert und zum Bund steht, der soll mir folgen.
Und er floh mit seinen Söhnen in die Berge; ihren ganzen Besitz ließen sie in der Stadt zurück.
Damals gingen viele, die Recht und Gerechtigkeit suchten, in die Wüste hinunter, um dort zu leben.

Timo Kaufmann - Stadtratsmitglied - "Chemtrails" Bild aus Bad Sobernheim

  heute morgen tel. ich mit Timo Kaufmann, Stadt- und Verbandsgemeinderatsmitglied aus Bad Sobernheim, Er berichtete was Er gestern gesehen hat. Ein Freund hat dies fotografiert, ich bat ihn mir diese Aufnahme zuzusenden...

Timo geht davon aus, dass "Chemtrails" mehr oder weniger real sind, ich verwies Ihn auf einen Referenten in der Hackenheimer Rheinhessenhalle, dieser sprach auf Einladung des Hackenheimer Bauern- und Winzerverbandes.., Ebenso verwies ich Ihn auf den Hackenheimer Berufskollegen M. Kronenberger, welcher einen Hackenheimer Piloten diesbezügl. kontaktierte....

                                   siehe dazu auch:

Former FBI Mann Ted Gunderson über Chemtrails - Death Dumbs 

Chemtrails - Whistleblowerin der US Armee berichtet

schwedische Politikerin gibt zu Chemtrails sind real 

CDU Mann fordert Untersuchung von Chemtrails

 chemtrail.de - Staatsangehörigkeitsurkunden nach RuStG - wie aus Verwaltungsgebieten in den Besatzungszonen "Staaten" wurden


Timo Kaufmann, Stadtratsmitglied aus Bad Sobernheim, der "Musterprozess" und das "Finanzamt" Bad Kreuznach

              dies schickte ich per mail an Timo Kaufmann

ich besprach das telefonisch am 23. November 2017 mit Timo Kaufmann, Er stimmte den Aussagen zu....

zu Timo Kaufmann, siehe auch: timo-kaufmann-oskar-lafontaine-friedensvertrag-verfassung

Unterstützung für Peter Frey unterstutzung-fur-die-freyheitsbewegung

               Timo stimmt den Aussagen von Gregor Gysi zu "Besatzung aufheben" 



************************************************

Am 21. November 2017 um 08:29 schrieb Stefan G. Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>:

      moin Timo, könntest Du evtl. im "Musterprozess" vermitteln !?
Würdest Du der Aussage vom "Finanzbeamten" Köhler zustimmen
1. ....alles muss seine Richtigkeit haben
2. ...Er zitierte Jesus:...gib dem Kaiser was dem Kaiser ist
                   Gruß !  Stefan

Wochenspiegel: macht die Stadt Bad Kreuznach essbar

            dazu steht im aktuellen Wochenspiegel ein Bericht auf der ersten Seite, diesen finde ich im Internet nicht, dafür hier dieser ältere

wochenspiegellive.de/macht-die-stadt-bad-kreuznach-essbar

Auszug:

...
Im Pfarramt für Ausländerarbeit und im Jugendreferat des Kirchenkreises An Nahe und Glan ist die Vision entstanden, einen ökologischen und sozialen Umbau unserer Stadt mitzugestalten. Nach dem Vorbild der »Initiative Essbares Darmstadt« möchten die Initiatoren Menschen und Gruppen gewinnen und zusammen bringen, die ein Interesse daran haben, die Stadt mit vielfältigen Pflanzen (Kräutern zum Kochen, Gemüse zum Schnabulieren, Obst auf dem Weg zur Schule, essbare Blüten für Mensch und Tier) zu begrünen. Flächen sollen entstehen, an denen sich unterschiedliche Menschen – alt & jung, verschiedener Kulturen – begegnen können. Im Rahmen der Interkulturellen Woche sowie dem lokalen Aktionsplan „Kreuznach für Vielfalt“ soll der Vision eines „Essbaren Bad Kreuznach“ nachgegangen und die Idee, gemeinsam zu säen, bauen, pflegen, riechen, tasten, sehen, schmecken-sinnlich, bunt, fröhlich, aufmerksam, freundlich, lebendig mit allen, die sich einbringen wollen, auf den Weg gebracht werden.
Alle Interessierten sind am Mittwoch, 27. September 2017 um 18 Uhr zu einer Auftaktveranstaltung ins Bonhoeffer-Haus, Bad Kreuznach, Kurhaustraße 6 eingeladen. Dieter Krellmann von der Initiative „Essbares Darmstadt“ (www.essbaresdarmstadt.de) wird in eindrücklichen Bildern von der Entwicklung zur essbaren Stadt berichten und mit seinem Rat den Interessierten zur Seite stehen. Danach besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und erste Interessens- und Aktionsgruppen zu bilden.

Justizzentrum Bad Kreuznach, Schild / früher stand auf dem Schild: Landgericht, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft

            da bin ich neulich "zufällig" dran vorbeigefahren, siehe dazu auch:

Anruf beim "Amtsgericht" Bad Kreuznach....


                             das ist das Schild, vor dem neuen Justizzentrum in Bad Kreuznach.... 

auf der HP steht immer noch Amtsgericht agkh.justiz.rlp.de/de/startseite



                                                              das ist das alte Schild:




Die Sündhaftigkeit auf der Welt ist ein Gestank für GOTT - Die Menschheit verdient heute keine Wunder mehr

Privatisierung von Staatsbetrieben: Raub am Volkseigentum | 22.11.2017 |...

„Ich schweige nicht“ - Der Mann, der das Schweigen brach, stellt sich vor

„Gegengift gegen Polit-Korrektheit“: Schüler in England sollen „Mein Kampf“ lesen

                zu nachfolgendem, siehe auch:

Julia Klöckner bei Netanyahu - Julias Geschenk eine Seite aus dem Buch Daniel...*denk*

welt.de: wird Merkel mit den Rosenberg Tagebüchern erpresst ?

"staatenlos.ino" doch nicht "staatenlos" - "staatenlos.info" und der "Holocaust"

Juden sprechen über den Missbrauch von Deutschland und Palästina

Rabbiner zu Adolf Hitler und Richard Wagner

spiegel online - neue Zahlen von Holocaust Forschern

Torsten Herrmann und Till Peter Rauscher, was steht im Talmud !?

G. Menuhin, ein Jude über den "Holocaust" und unsere Geschichte / Geschichtsfälschung

Buch aus der JVA Rohrbach: keine Vernichtungslager auf deutschem Boden

Soros: ich half den Nazis bei der Enteignung der Juden


**************************************************************

 
„Gegengift gegen Polit-Korrektheit“: Schüler in England sollen „Mein Kampf“ lesen 

Auszug:

  Eine britische Schule will Unterrichtsstunden einführen, in denen die Schüler die Werke von Adolf Hitler besprechen können, berichtet am Mittwoch die Nachrichtenseite Daily Mail. Damit wollen die Vertreter der Bildungseinrichtung nach eigenen Aussagen gegen zu viel politische Korrektheit vorgehen.
Die Schule für Jungen „Simon Langton Boys School“ befindet sich in der Stadt Canterbury in der Grafschaft Kent im Südosten Englands. Nun sollen dort Unterrichtsstunden zu umstrittenen Werken verschiedener Autoren stattfinden.
Der Kurs soll den Namen „Unsafe space“ (deutsch: Ungeschützter Raum) tragen, die „Freiheit des Denkens“ fördern und ist laut den Vertretern der Schule als „ein Gegengift gegen zu viel politische Korrektheit“ gedacht.
Für den Kurs können sich Schüler im Alter zwischen 16 und 18 Jahren einschreiben, die sich für ihre Bewerbung an Universitäten vorbereiten.
In der Beschreibung der Unterrichtseinheit heißt es, dass die Schüler „sich mit den besorgniserregendsten und verstörendsten Gedanken ohne Vorwarnung vor ihren Gefahren vertraut machen sollen.“
Im Rahmen der Unterrichtseinheit soll es solche Vorlesungen geben wie etwa „Frauen gegen Feminismus“ und „Nicht alle Kulturen wurden gleich erschaffen“.
Die erste Stunde soll sich gleich dem umstrittenen Manifest vom Ex-Google-Mitarbeiter James Damore widmen, der die Fähigkeiten von Frauen zu naturwissenschaftlichen und technischen Berufen angezweifelt hatte.
Der Direktor der Jungenschule Matthew Baxter erklärte, Hitlers bekanntestes Buch „Mein Kampf“ soll nicht allzu tief behandelt werden, dennoch, einige „Befunde daraus sollen diskutiert werden“.
Auf verschiedenen Online-Foren brachen unterdessen Diskussionen über die ungewöhnliche Lehreinheit an der Schule aus.
Zahlreiche Nutzer kritisierten das neue Projekt scharf, andere verteidigten es als die beste Möglichkeit, sich mit umstrittenen Inhalten zu befassen.
So verwiesen einige Forenuser darauf, es gebe „keine bessere Möglichkeit, um zu verstehen, warum Hitler oder James Damore unrecht hatten, als ihre Arbeiten zu analysieren“.
Der Name des Kurses ist dabei ein Wink zum Begriff „safe space“ (deutsch: geschützter Raum). Darunter wird ein Ort verstanden, an dem ein Mensch sich sicher sein kann, keiner Diskriminierung, Kritik, Androhungen oder anderweitigen Gefahren oder Schäden ausgesetzt zu werden…
Quelle: https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20171122318406678-gegengift-gegen-politkorrektheit-schueler-england-mein-kampf/

Christian Baldauf, CDU: der Schutz der Bürger hat Vorrang / Abschiebungen in Rheinland-Pfalz, CDU kontra Spiegel

     zu nachfolgendem, von welchem Rechtstaat spricht Christian Baldauf !?

Rheinland-Pfalz, ein Besatzungskonstrukt, Bericht der Rhein Zeitung

Julia Klöckner: schwarz, weiß, rot / Theo Waigel: entscheidend ist der Wille des Volkes
 

       zum Thema Asyl und "Flüchtlinge":

 "Verfassungsrechtler": kein Flüchtling hat Anspruch auf Asyl in Deutschland

Julia Klöckner und die "Flüchtlinge" - von Julia lernen

Bundesverfassungsgericht: es besteht die verfassungsrechtliche Pflicht, die Identität des deutschen Staatsvolkes zu erhalten

UN Papier zum Bevölkerungsaustausch

Kissinger will die weisse Rasse vernichten, da zu intelligent !?

Bayerns Innenminister Herrmann: nur ein Prozent der "Flüchtlinge" sind asylberechtigt

***********************************************

wiesbadener-kurier.de/abschiebungen-in-rheinland-pfalz-cdu-kontra-spiegel

Auszug:

 Abschiebungen in Rheinland-Pfalz: CDU kontra Spiegel 

 Von Oliver von Riegen und Markus Lachmann
MAINZ - Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) hat den Vorwurf der Opposition nach Mängeln bei der Abschiebung abgelehnter Asylbewerber zurückgewiesen. „Gerade Straftäter (...) führen wir prioritär zurück“, sagte Spiegel am Mittwoch im Landtag in Mainz. Rheinland-Pfalz stehe bei Abschiebungen im Vergleich der Bundesländer an der vierten Stelle im Verhältnis zur Aufnahmequote, bei geförderter Rückkehr an dritter Stelle. In schwierigen Einzelfällen stehe das Land den Kommunen zur Seite.
Das Thema war nach der Flucht eines straffälligen Abschiebehäftlings aus einer psychiatrischen Klinik in Alzey erneut aufgekommen. Ein privater Sicherheitsdienst war zu der Zeit für die Überwachung zuständig. Solche privaten Dienste dürfen Abschiebehäftlinge aber nicht festhalten, wenn sie zu fliehen versuchen. Gefährliche Abschiebehäftlinge sollen im Land nun von der Polizei bewacht werden.
Die CDU-Opposition forderte eine zentrale Zuständigkeit des Landes für Abschiebung und Abschiebehaft. „Es ist in Rheinland-Pfalz im Moment nicht gewährleistet, dass die Sicherheit oberste Priorität hat“, sagte der stellvertretende CDU-Fraktionschef Christian Baldauf. Haft sei eine hoheitliche Aufgabe. Die CDU hatte die aktuelle Debatte im Landtag beantragt. Baldauf forderte, das Recht müsse „auch bei abgelehnten Asylsuchenden konsequent angewendet werden“. Wer eine rechtmäßig festgestellte Ausreisepflicht nicht vollziehe, untergrabe das Vertrauen in den Rechtsstaat.
„Zentrum der Hoffnungslosigkeit“
Der AfD-Abgeordnete Matthias Joa warb für zentrale Sammelunterkünfte. Spiegel sagte, eine dezentrale Organisation sei erfolgreich. Sie lehnte ein zentrales Rückführungszentrum ab und sprach von einem „Zentrum der Hoffnungslosigkeit“. Katharina Binz (Grüne) sagte: „Die Zahlen zeigen, dass das System bei Rückführungen in Rheinland-Pfalz funktioniert. Der humanitäre Ansatz der Regierungspolitik ist absolut richtig.“ Jaqueline Rauschkolb (SPD) warf der CDU vor, mit ihrem „Rundumschlag“ den Menschen Unsicherheit vorzugaukeln.

Achtung! „Verhandlung“ über Antrag auf Unterhaltszahlung nach HLKO


 
Achtung! „Verhandlung“ über Antrag auf Unterhaltszahlung nach HLKO 

Auszug:

Werner May kämpft für Gerechtigkeit und stellte einen Antrag auf Unterhaltszahlung nach der Haager Landkriegsordnung (HLKO). Darüber soll nun verhandelt werden.
Am Dienstag, dem 28. November 2017, findet um 12 Uhr im Saal 204 eine „Verhandlung“ vor dem sogenannten „Sozialgericht Neubrandenburg“ (Gerichtsstraße 10) statt.
Es geht um Werner Mays Antrag auf Unterhaltszahlung nach der HLKO.
Beklagte ist die Landrätin des Landkreises Vorpommern-Greifswald.
Wer dabei sei möchte, ist von Werner May herzlich eingeladen.
Wir werden bis dahin am Ball bleiben, ob es tatsächlich zu dem Termin kommt, da es sein kann, dass der „Richter“/die „Richterin“ wieder „plötzlich erkrankt“ und der Termin abgesagt/verlegt wird.
Zur Sache selbst
Bis zum heutigen Tag gilt hierzulande das Besatzungsrecht: Der Vertrag zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen bleibt unverändert in Kraft.
In diesem Vertrag heißt es in Artikel 2, Absatz 1:
Alle Rechte und Verpflichtungen, die durch gesetzgeberische, gerichtliche oder Verwaltungsmaßnahmen der Besatzungsbehörden oder auf Grund solcher Maßnahmen begründet oder festgestellt worden sind, sind und bleiben in jeder Hinsicht nach deutschem Recht in Kraft, ohne Rücksicht darauf, ob sie in Übereinstimmung mit anderen Rechtsvorschriften begründet oder festgestellt worden sind.
Somit greift, da bis heute kein Friedensvertrag geschlossen wurde, hierzulande die Haager Landkriegsordnung. Dass dem so ist, wurde von der Firma „Bundespräsidialamt“ bestätigt:



Besonders interessant ist Artikel 7 der Haager Landkriegsordnung, in Verbindung mit Artikel 3 der Genfer Konvention.
Die Haager Landkriegsordnung schreibt im Artikel 7 folgendes vor:
Die Regierung, in deren Gewalt sich die Kriegsgefangenen befinden, hat für ihren Unterhalt zu sorgen.
In Ermangelung einer besonderen Verständigung zwischen den Kriegführenden sind die Kriegsgefangenen in Beziehung auf Nahrung, Unterkunft und Kleidung auf demselben Fuße zu behandeln wie die Truppen der Regierung, die sie gefangen genommen hat.
Da die Alliierten eine Verwaltung geschaffen haben, um den Boden und die Menschen des hiesigen Landes weiter verwalten zu lassen, hat der eingesetzte Verwaltungsusupator für den Unterhalt der Menschen zu sorgen.
Das heißt, dass die Firma „Bundestag“ (mit all ihren Unterfirmen) die Menschen im Kriegsgefangenenlager Deutschland so zu unterhalten hat, wie die eigenen Truppen.
Nach der niedrigsten Besoldungsstufe der „Bundeswehr“ sind das seit ersten März 2014:
1932,21 Euro pro Monat.
Das ist aber noch nicht alles.
Neben dem Grundgehalt erhalten Soldaten einen Familienzuschlag in Abhängigkeit ihrer Familienverhältnisse.
Dieser beträgt in der Stufe 1 für verheiratete Soldaten, zum Unterhalt verpflichtete geschiedenen Soldaten oder Soldaten mit zu berücksichtigenden Kindern gemäß § 40 Absatz 1 Bundesbesoldungsgesetz in der Besoldungsgruppe A 2 bis A 8
123,96 Euro
Für jedes weitere berücksichtigungsfähige Kind wird einheitlich für alle Besoldungsgruppen ein Betrag von 111,29 Euro, ab dem dritten Kind jeweils in Höhe von 346,75 Euro gewährt.
Sozialversicherungsbeiträge müssen Sie keine leisten. Soldatinnen und Soldaten auf Zeit sind während ihrer Dienstzeit bei der Bundeswehr nicht krankenversicherungspflichtig.
Sie erhalten durch den Dienstherrn unentgeltliche truppenärztliche Versorgung. Diese schließt alle Leistungen ein, die zur Erhaltung oder zur Wiederherstellung der Gesundheit erforderlich sind.
All das steht auch den Kriegsgefangenen zu, denn nichts anderes sind die Menschen des hiesigen Landes nach wie vor, da bis zum heutigen Tage kein Friedensvertrag geschlossen wurde.
Wäre dem so, würde wohl kaum die Haager Landkriegsordnung noch in Kraft sein.
Das Beste zum Schluss:
Kriegsgefangene sind hierzulande nicht nur Arbeitslose!
Mit anderen Worten:
Was für Arbeitslose und sogenannte „Hartz IV-Empfänger“ gilt, gilt auch für alle anderen, ob nun arbeitslos oder nicht, denn wie heißt es noch gleich in der Haager Landkriegsordnung im Artikel 7:
Die Regierung, in deren Gewalt sich die Kriegsgefangenen befinden, hat für ihren Unterhalt zu sorgen.
Wir sind gespannt, was am 28. November 2017 passieren wird, denn das sind die zentralen Kernpunkte, um welche es im Saal 204 des sogenannten „Sozialgericht Neubrandenburg“ gehen wird.

Mittwoch, 22. November 2017

Deutschland Die Zukunft ohne Angela Merkel Dirk Müller über Systemcrash,...

Deutschland Die Zukunft ohne Angela Merkel Rainer Rothfuß über Trump, Re...

12. Biblisch-Musikalische Weinprobe am 25. November 2017 in Kirn

          siehe dazu auch:
  
Dr. Frank Stranges - Val Thor: vereinte Weltregierung nach Gottes Gesetzen

Julia Klöckners und Carsten Pörksens Bitte: "Dein Reich komme, wie im Himmel, so auf Erden"

*************************************************

Quelle: cdu-kv-badkreuznach.de

Samstag, 25. November 2017 - 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr)
12. Biblisch-Musikalische Weinprobe

Julia Klöckner, MdL, begleitet die Vorstellung der Weine mit Zitaten aus der Bibel
ev. Gemeindezentrum, Kirn

Es knallt und bebt – weltweit: Experten haben keine Erklärung

Es knallt und bebt – weltweit: Experten haben keine Erklärung

Gottesdienst zum Buß und Bettag 2017 - Am Buß- und Bettag werden wir zur Umkehr aufgerufen....

heute: Buß- und Bettag

Bitte an Dipl. Med. Meißner: unterstützen Sie Julia Klöckner beim Sturz von Angela Merkel

      nachfolgendes von unten nach oben lesen

zu Angela Merkel, siehe / überprüfe  auch, evtl. kann Sie dazu was sagen...

Angela Merkel, Adolf Hitler und die Illuminaten

Dipl. med. Meissner, wurde die CDU von der CIA aufgebaut ?

Angela Merkel wendet sich gegen die Illuminaten



welt.de: wird Merkel mit den Rosenberg Tagebüchern erpresst ?

Juden sprechen über den Missbrauch von Deutschland und Palästina

******************************************************

    Sehr geehrter Herr Dipl. Med. Meißner,
möchten Sie dass Julia Klöckner endet wie J. F. Kennedy !? Heute ist sein Todestag http://templerhofiben.blogspot.de/2017/11/am-22-11-1963-wurde-us-prasident.html

                        Gruß !  Stefan W.


Am 22. November 2017 um 19:46 schrieb Wilfried Meißner <wm.akr2014@gmail.com>:
Sehr geehrte Klöckner,
auch Sie arbeiten am Sturz der Frau Merkel?
Davon bekommen wir hier nichts mit.
Angesichts (auch)  Ihres Schweigens zu CIA/"Scientology" könnte ich mir auch gar nicht vorstellen, daß sich die Verhältinsse unter Ihnen verbessern würden.
Wie sollte das denn gehen?
Mit fdl. Gruß
Dipl. med. Wilfried Meißner
Anti-Korruption . Reformation 2014 e.V
Tel.: 03671 528932 / 0170 1143471

Am 22. November 2017 um 19:38 schrieb Stefan G. Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>:

      Sehr geehrter Herr Dipl. Med. Meißner,
Theo Waigel bringt die Dinge doch auf den Punkt..., was gibt es denn da zu diskutieren
              Frage: welche Staatsangehörigkeit haben Sie und Dr. Penner denn ?
  unterstützen Sie Julia Klöckner beim Sturz von Angela Merkel ! EU, Merkel, die Bilderberger und die Mafia 

                                 Gruß !  Stefan W.

John F. Kennedy - November 22, 1963 - Rare film of motorcade route & Ass...

ARD: UFO-Talkrunde - Skandal im deutschen Fernsehen

Putin on Immigration - "Russia is for Russians, first and foremost"

Am 22. 11. 1963 wurde US-Präsident Kennedy ermordet weil er die in privaten Händen befindliche FED entmachten wollte

 
Am 22. 11. 1963 wurde US-Präsident Kennedy ermordet weil er die in privaten Händen befindliche FED entmachten wollte 

                     siehe dazu auch:

der Papsterlass - die Banken wurden enteignet

Menschheitstäuschung: die El-ite - alles Geld basiert auf Seelenvertrag

Strohmannkontoberechnung - Deutschland ist der Schlüssel

G 20 und die Trusts

Prof. Hörmann: Rückübertragung der Trusts - Geburtsurkunde ging an den Vatikan

Geburtsurkunde nicht gültig - da Täuschung - Personenstandfälschung

Putin teilt Erdogan und Rohani mit: Assad bereit zu Verfassungsreform und Wahlen

 
Putin teilt Erdogan und Rohani mit: Assad bereit zu Verfassungsreform und Wahlen

Rhein Zeitung: NSDAP Aufstieg und Untergang

        dazu steht heute ein Bericht in der Rhein Zeitung

rnz.de/der-reiz-der-gewalt-aufstieg-und-untergang-der-nsdap

                  siehe / überprüfe dazu auch: 

Netanyahu: Hitler wollte die Juden nicht vernichten

Julia Klöckner bei Netanyahu - Julias Geschenk eine Seite aus dem Buch Daniel...*denk*

welt.de: wird Merkel mit den Rosenberg Tagebüchern erpresst ?

"staatenlos.ino" doch nicht "staatenlos" - "staatenlos.info" und der "Holocaust"

Juden sprechen über den Missbrauch von Deutschland und Palästina

Rabbiner zu Adolf Hitler und Richard Wagner

Sozialportal Rheinland-Pfalz

          iss ja nicht alles schlecht in Rheinland-Pfalz, Frau Morenz eine Mitarbeiterin aus Bad Kreuznach hatte heute bei mir angerufen, es ging allerdings um meine Mutter - BRD Personal -

sozialportal.rlp.de 

Ich fragte ob Sie auch helfen könne bei meiner Resozialisierung, das ist wohl etwas knifflig, hab berichtet, dass ich schon die evangel. Kirche eingeschaltet habe...

Bezügl. Rheinland-Pfalz, verwies ich auf das hier:
 
Rheinland-Pfalz, ein Besatzungskonstrukt, Bericht der Rhein Zeitung

Warnträume – Friedensreise im Dezember 2017

cia.gov - Klaus Schmidt: In der Bundesrepublik gibt es keine Menschen und keine Natürliche Person ..., wer regiert uns eigentlich???

             entnommen aus Facebook, zu nachfolgendem, meldet Euch ab als BRD Personal, erklärt Euch als Mensch, bekennt Euch zu Eurer Staatsangehörigkeit


Vordrucke - BRD Personalabmeldung, Rückweisung Personalausweis - R / evolutionsausweis

Name  / Familienname, Name: juristische Person = deutsch = staatenlos, natürliche Person: Familiename = Staatsangehörigkeit zu den Bundesstaaten

Gott - Mensch, außer Gott sollte nichts über dem Menschen stehen


**********************************************************






In der Bundesrepublik gibt es keine Menschen und keine Natürliche Person ..., wer regiert uns eigentlich???

https://www.cia.gov/library/publications/world-leaders-1/GM.html

Georg Opl, Silvia Weyh, Uwe Schlebusch und 53 anderen gefällt das.
33 Kommentare
Kommentare
Mischa Hugo Stark
Mischa Hugo Stark Genau auf die Schreibweise achten ! Max Mustermann = nat. Person, MAX MUSTERMAN wäre die jur. Person, und hier: Max MUSTERMANN ist die getaufte Person, capitis deminutio media = Fremder oder verstoßener römischer Bürger -Verlust des Bürgerrechts und der Familienzugehörigkeit, Worauf man seine Bürgerrechte verliert aber nicht seine Freiheitsrechte. Das bedeutet, man kann mit Bußgeld belegt, aber nicht versklavt oder inhaftiert werden.
Andy Feistel
Andy Feistel Wieso steht da nicht "Federal Republic of Germany" diese Kasper haben mit "Germany" nicht zu tun ???
Petra Bergmann
Petra Bergmann Klaus Schmidt - Soweit wie ich weiß, wenn Du einen Personalausweis beantragst, dann gehst Du einen 10 jährigen Werksvertrag ein. Die Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden. Ich hoffe, dass staatenlos eine funktionierende Armee gleich mit haben, denn ansonsten bekommst das eh nicht durch.
Klaus Schmidt
Klaus Schmidt Ich brauch nichts durchbekommen, ich muß als echter Deutscher nur mich verweigern und meine Widersacher aufklären. Ich erlasse Verwaltungsakte die ohne Widerspruch rechtskräftig werden und die Verwaltung binden. Leider habe ich nicht genug Deutsche um diese auch exekutieren zu können.
Peter Polnau
Peter Polnau weil zu wenige Deutsche das kapieren wie SIE das machen müssen ! Ich wünschte das wäre leichter zu kapieren und durchzusetzen !
Sven Bodekamp
Sven Bodekamp hast du einen seite klaus oder ein buchgeschrieben ? wenn nicht schreib eines bitte

die BRD und die CIA - chief of state: President Frank-Walter STEINMEIER

       wie ist das zu verstehen

cia.gov/the-world-factbook 

Auszug:

 
chief of state: President Frank-Walter STEINMEIER (since 19 March 2017; inaugurated 22 March 2017)
head of government: Chancellor Angela MERKEL (since 22 November 2005)

Linksextreme senden Livestream von Höckes Wohnhaus

          zur AfD siehe auch:

Rainer R ö s l - AfD & Björn Höcke zu "Flüchtlingshilfe" - Völkermord

die AfD und die Souveränitätsfrage, die Bedeutung unserer Geburtsurkunde, Mensch & Person

AfD Mitglieder wollen die BRD-GmbH abschaffen

die AfD, der Saturn und die Logen

*****************************************************
 
Linksextreme senden Livestream von Höckes Wohnhaus

Etwas sehr Grosses, Teil III: Saudische Massenverhaftungen ein Zeichen der bevorstehenden Niederlage der Kabale?

          zu nachfolgendem siehe auch:

Moskau zu "9/11" - die Türme wurden gesprengt, unter Regierungsbeteiligung

Trump: werde "911" Verschwörung aufdecken

Major General Stubblebine zu "911"

Willy Wimmer zu "911"

Andreas von Bülow, SPD zu "911" und die Familie Bush 

VG-Bgm. Peter Frey, Prof. Vieweg, OTL Angermayer

********************************************************
 
Etwas sehr Grosses, Teil III: Saudische Massenverhaftungen ein Zeichen der bevorstehenden Niederlage der Kabale? 

Auzug:

 

Das Folgende ist eine Zusammenfassung des neuesten Update von D. Wilkock

Die vollständige Übersetzung findet sich am Ende dieses Beitrags als PDF-Datei.
Ab dem 4. November wurden 49 höchste saudische Beamte verhaftet und weiteren Hunderten wurden die Bankkonten beschlagnahmt.
Sobald wir verstehen, dass diese Einzelpersonen ISIS, den 11. September und andere falsche Flagge-Angriffe für die Kabale koordinierten, wird die Bedeutung dieser Verhaftungen ziemlich beeindruckend.
Dies ist nur eine von Dutzenden explosiver Nachrichten, die alle darauf hindeuten dass … Sie ahnen es … etwas sehr Grosses bevorsteht, wie wir es in den Teilen Eins und Zwei voraussagten.

ALLES SPITZT SICH ZU

Wir haben ausgiebig mit Beweisen dokumentiert, dass die Welt heimlich von einer kultischen, rassistischen, völkermordenden und sexuell pervertierten Gruppe geführt wird, die wir die Kabale nennen.
Wir haben auch kontinuierlich Beweise für ein stetig mächtiger werdendes, internationales Bündnis (Anm. d. Ü. Allianz) vorgelegt, das daran arbeitet, diese bedrohliche, okkulte Machtelite zu besiegen.
Eine grosse Überraschung für Neulinge oder „Normalos“ – in der 4Chan-Sprache – ist die Tatsache, dass viele Mitglieder des US-Militärs und der Geheimdienstgemeinschaft jetzt gegen die Kabale arbeiten.
Die Allianz gewinnt eindeutig die Schlacht. Die Ereignisse, die jetzt die Kabale entlarven, ereignen sich nicht im luftleeren Raum. Sie sind alle absolut beabsichtigt.
Wir sehen in der Tat die Endphasen eines „Schatten-Weltkrieges III“ dem Ende entgegengehen.

LASSEN SIE UNS NICHT VERGESSEN

Vegas war ein schrecklich verpfuschtes falsche Flagge-Ereignis, das beabsichtigte, die amerikanische Öffentlichkeit zu entwaffnen und Körperscanner so alltäglich wie Türöffnungen zu machen.
Dieser Vorfall war übersät mit ritueller Symbolik, wie wir in Teil Eins erörtert haben.
Die Ermittlungen bzgl. möglicher mehrerer Schützen haben nun überzeugende Beweise dafür erbracht, dass Hubschrauber in der Operation eingesetzt wurden, um Ausführende einzusetzen und herauszuholen.
https://needtoknow.news/2017/11/bizarre-reports-las-vegas-massacre-include-possible-helicopter-escape-rooftop-shooter/ ......

......

NOCH EIN WEITERES UPDATE, 9.24 UHR: EIN WENIG MEHR IN Q’s POSTS GEWÜHLT

Kurz bevor ich hier weg muss und das für den Rest des Tages beende, habe ich nach neuen Beiträgen auf den Reddit-Seiten für Meg und Q gesucht.
Diese Antwort auf eine bestimmte Frage sprang mir entgegen:
FRAGE: Bitte beachten Sie dies, Vatikan, die Königin (Kopf der Illuminati), alles davon stürzt ein.
Das ist der Grund, warum Q sagte EU zuletzt
Zur Kenntnis genommen.
Dieser Dominostein wird zuletzt fallen......

Julia, Prof. Schachtschneider und die Germania / Zeitungsbericht "US Gericht: Deutsches Reich besteht noch"

           nachfolgendes von unten nach oben lesen....

                                                     rechts das ist Julia Klööckner :-)

                                                                   siehe dazu auch: 

Julia Klööckner trifft  Harald Glööckler


Julia Klöckner: schwarz, weiß, rot / Theo Waigel: entscheidend ist der Wille des Volkes

Erich Richter: Julia Klöckner soll Angela Merkel ablösen


Rechtsachverständiger Ralf Mauring zu Julia Klöckner
                      


********************************************************************

Am 22.11.2017 um 15:03 schrieb Stefan G. Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>:

      Hier ein Zeitungsbericht "US Gericht: Deutsches Reich besteht noch"
 http://templerhofiben.blogspot.de/2016/07/us-gericht-deutsches-reich-besteht-noch.html

zur vorhergehenden mail.., übrigens sagte ein Berufskollege aus Guldental, Julia wäre die Germania :-)
                                 Gruß !  Stefan W.

                                              

Am 22. November 2017 um 14:42 schrieb Stefan G. Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>:

                              Sehr geehrter Herr Dipl. Med. Meißner, 


       die BRD ist teilidentisch mit dem Deutschen Reich, so das Urteil vom Bundesverfassungsgericht, so habe ich es jedenfalls in Erinneung, so sagt es auch Prof. Schachtschneider. Evtl. fahren Sie mal mit zur Germania bei Rüdesheim. G. Koch war mit seiner Frau im Sommer diesen Jahres dort, Sie hat G. Koch einen Kuss gegeben, da es so schön war... G. Koch hat auch schon an einer Infofahrt bezügl. Holocaust teilgenommen, Beweise hat Er keine gesehen.
G. Koch bestätigte mir, dass RA Sylvia Stolz; welche Er persönlich kennt aus dem Gerichtssaal getragen wurde, als Sie Beweise zur Entlastung Ihres Mandanten vorlegen wollte...
Näheres evtl. im Rahmen des Musterprozesses. G. Koch ist übrigens bereit sein Modell "Staat ohne Steuern - Bürgergeld für alle" im "Finanzamt" Bad Kreuznach vorzustellen
                            Gruß !  Stefan W.

Am 22. November 2017 um 09:37 schrieb Wilfried Meißner <wm.akr2014@gmail.com>:
Sehr geehrter Herr Weinmann,
ist das Ihre Art, in aller Öffentlichkeizt  blinden Glauben auszudrücken gegenüber einer Advokatin?
Bitte teilen Sie hier mit, welche Rechtsnorm die von Ihnen zitierte wann wo genannt hat.
Bis zum Beweis des Gegenteils sind Rechtsanwälte keine Wissenschaftler und eher Teil des Problems, um das es geht.
Ich nenne es CIAntology-Problem, weil ein kriminelles Netzwerk aus wissenschaftsscheuen Gewohnheitslügner -Leuten unter diversen Flaggen die Menschen gegeneinander aufbringt.
Frau Merkel ist mitnichten allein in diesem Netzwerk, aber natürlich eine Schlüsselperson. Juristen gehören abe dazu. so der Spitzen-Jurist Heiko Maas (schweigt) und Juristen,welche gebetsühlenartig wiederholen, das Deutsche Reich sei nicht untergegangen und dann verschweigen, daß die Bundesrepublik Deutschland nach der herrschenden Meinung mit diesem identisch sei.
Ihnen, Herr Weinmann, empfehle ich, sich aus dem Glaubens-/Traum-Reich sich zu verabschieden und den Tatsachen -eben auch Ihrer Glaubens- Verirrung- in´s Auge zu blicken. Es gibt freilich auch  in D Rechtsanwälte, deren vorgelegte  Beweismittel als Beweise anerkannt wurden.
Mit frdl. Gruß

Wilfried Meißner
Tel.: 03671 528932 / 0170 1143471
Am 22. November 2017 um 09:25 schrieb Stefan G. Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>:
                   Sehr geehrter Herr Dipl. Med. Meißner, 

     so verstand ich die Rechtsanwältin Frau Sylvia Stolz, auf einem Vortrag bei der AZK....
                                    Gruß !  Stefan W.

Am 22. November 2017 um 07:59 schrieb Wilfried Meißner <wm.akr2014@gmail.com>:
Sehr geehrter Herr Weinmann,
es wäre hilfreich, würden Sie die konkrete Vorschrift des von Ihnen hier behaupteten Verbots der Vorlage von Beweisen vor Gericht benannen bzw. die Existenz einer solchen Vorschrift beweisen.
Ich gehe einsweilen nicht davon aus, daß es eine solche nachlesbare Vorschrift in Wahrheit nicht gibt.
Es gibt aber genügend Bedienstete des de iure Rechts-Staates, welche sich mit Beweisangeboten nicht befassen.
Dem de iure Rechtsstaat, wie er im Buche steht, steht nach wohl nicht nur meiner Überzeugung  ein  de facto Unrechtsstaat im Staat gegenüber. Dieser operiert übrigens gern mit "Beweisen", z.B. pseudowisschanschaftlichen Psycho-Gutachten, welche vorschnell in den Rang beweiserheblicher Tatsachen erhoben werden, ohne daß z.B. Einwände,  Gegenmeinungen / Privatgutachten geprüft werden.
Hier gibt es wohl Ähnlichkeiten zu den Klagen Dr. Penners darüber, daß auch z.B. vor Entscheidungen in der Energiepolitik nicht wissenschaftsüblich ergebnisoffen die verschiedenen Sachverständigenexpertisen öffentlich zur Diskussion gegeben werden.
Auch da steht wohl der  de iure Rechtsstaat, wie ihn Dr. Penner meint, im Widerspruch zu dem faktischen.
Fazit: Mit der Liebe zur Wahrheit ist es nicht weit her und das ist schlimm.
Mit frdl. Grüßen

Wilfried Meißner
Tel.: 03671 528932 / 0170 1143471

Am 22. November 2017 um 07:40 schrieb Stefan G. Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>:
    natürlich nicht direkt, wieso ist denn vor BRD Gerichten verboten, Beweise vorzulegen ?

      
                    zum Thema NS:       keine Macht den "Reichsbürgern"

Am 21. November 2017 um 21:42 schrieb Hans Penner <h.penner@fihp.eu>:
Herr Weinmann,

wenn Sie behaupten, die Bundesrepublik Deutschland würde den NS-Staat fortführen, kann man Sie nicht ernstnehmen.
Hans Penner

Am 21.11.2017 um 20:50 schrieb Stefan G. Weinmann:
    wieso das ? Machen Sie eine schriftliche Eingabe, ich dachte Sie wären Christ ? Gott - Mensch, außer Gott sollte nichts über dem Menschen stehen

Am 21. November 2017 um 20:47 schrieb Hans Penner <h.penner@fihp.eu>:
Wenn man sich gegen die Mißstände in Deutschland wehrt, kann man mit Ihrer Unterstützung nicht rechnen.
Hans Penner


Am 21.11.2017 um 20:44 schrieb Stefan G. Weinmann:
  den führt doch die BRD fort, den lehne ich / den lehnen wir ab..., wir "müssen" vor den ersten Weltkrieg


Prof. Schachtschneider im Gespräch mit Jürgen Elsässer: das Deutsche Reich besteht fort !

Am 21. November 2017 um 20:40 schrieb Hans Penner <h.penner@fihp.eu>:
Ich habe den deutschfeindlichen NS-Staat erlebt.
Hans Penner


Am 21.11.2017 um 19:58 schrieb Stefan G. Weinmann:
     ein Rechtstaat, ein ganzes Volk wird angeklagt für irgendetwas und Beweise werden nicht zugelassen ?

                wo gibt es denn so etwas ?

Am 21. November 2017 um 19:44 schrieb Hans Penner <h.penner@fihp.eu>:
Es gibt viele Mißstände in Deutschland, aber Deutschland ist ein Rechtsstaat. Offensichtlich bekämpfen Sie nicht die Mißstände, sondern den Rechtsstaat.
Mit besorgten Grüßen
Hans Penner



Am 21.11.2017 um 19:41 schrieb Stefan G. Weinmann:
   die Bundesrepublik Deutschland ist aber kein Rechtstaat, was steht denn in Art 116 GG ? Ich habe dem Thema hier mal einen Post gewidmet
http://templerhofiben.blogspot.de/2017/11/dipl-chem-dr-rer-nat-hans-penner-dr.html

                                  Gruß !  Stefan W.

Am 21. November 2017 um 18:51 schrieb Hans Penner <h.penner@fihp.eu>:
Ich unterstütze den demokratischen Rechtsstaat Bundesrepublik Deutschland. "BRD" haben die Kommunisten gesagt. Ich wehre mich gegen Politiker wie Merkel, die den Rchtsstaat unterminieren.
Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner



Am 21.11.2017 um 16:46 schrieb Stefan G. Weinmann:
      Wie ist das nun zu verstehen, Herr Dr. Penner ?

Unterstützen Sie das Besatzungskonstrukt BRD und die kriminellen Partein ? http://templerhofiben.blogspot.de/2017/06/parteien-kriminelle-vereinigungen.html

                               Gruß !  Stefan G. Weinmann

Am 21. November 2017 um 15:06 schrieb Hans Penner <h.penner@fihp.eu>:
Sehr geehrter Herr Weinmann,
Ihre Einstellung ist eine Sackgasse und keine Hilfe für Deutschland.
Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner


Am 21.11.2017 um 15:02 schrieb Stefan G. Weinmann:
             Danke Herr Dr. Hans Penner,

wir benötigen eine Auflösung des Bundestages und die Herstellung der Handlungsfähigkeit unseres Rechtstaates

UPIK Liste: Firma Bundesrepublik Deutschland - Sigmar Gabriel Merkel ist Geschäftführerin einer NGO

           ich stelle dies mal z. K. und zur Diskussion online..., viele Grüße !  Stefan G. Weinmann

Am 21. November 2017 um 12:28 schrieb Dr. Hans Penner <h.penner@fihp.eu>:
Kopie zur Information

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
Herrn Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier

Sehr geehrter Herr Dr. Steinmeier,

in Ihrer Stellungnahme am 20.11.2017 haben Sie vergessen, daß wir nicht irgendeine Regierung brauchen, sondern eine Regierung, welche die Interessen der deutschen Bevölkerung vertritt. Glücklicherweise ist ein neomarxistisches Bündnis gescheitert.

Die Ursache der gegenwärtigen Regierungskrise liegt in den verhängnisvollen politischen Fehlentscheidungen der Frau Dr. Merkel. Die mehrwöchigen Berliner Verhandlungen erfolgten, soweit den Medien entnehmbar, ohne ausreichende Sachkenntnisse. Der FDP sei für die Beendigung der aussichtslosen Verhandlungen gedankt (siehe hier). Zu den Schwerpunkten der Verhandlungen gehörten auch die falschen Klimavorstellungen der Frau Dr. Merkel.

Im Mittelpunkt der Klimadiskussion steht die Frage nach der Klimasensitivität des Kohlendioxids (siehe hier). Hierunter versteht man die Erhöhung der Globaltemperatur der Luft als Folge einer Verdoppelung des Kohlendioxid-Gehaltes der Luft. Die wissenschaftlichen Berechnungen der Klimasensitivität ergeben einen Wert von 1°C oder darunter. Ich setze voraus, daß Frau Dr. Merkel keinen seriösen Fachwissenschaftler benennen könnte, der einen höheren Wert berechnet hat.

Aus der Keeling-Kurve kann entnommen werden, daß sich bei Fortsetzung der heutigen geologischen, biologischen und technischen Kohlendioxid-Emissionen der Kohlendioxidgehalt der Luft in etwa 200 Jahren verdoppelt. Die Folge ist, daß in diesem Jahrhundert die Globaltemperatur der Luft um weniger als 0,5°C steigt. Ein solch geringer Anstieg hat keine schädlichen Folgen für die Menschheit.

Das sind Fakten! Aus diesen Fakten müssen Konsequenzen für die Energiepolitik abgeleitet werden, als da sind:
- Falsch ist die Energiewende, die 2 Billionen Euro kostet und zur Stromabschaltung von 330.000 Haushalten führte.
- Falsch ist die Subventionierung von unwirtschaftlichen Windrädern.
- Falsch ist die Finanzierung von Solardächern reicher Leute durch die ärmere Bevölkerung.
- Falsch ist der unnötige teure Bau von neuen Stromleitungen.
- Falsch ist die Verschrottung von unverzichtbaren Fossilkraftwerken.
- Falsch ist das Verbot von Verbrennungsmotoren, die Autos, Schiffe und Flugzeuge antreiben.
- Falsch war die Bonner Klimakonferenz, die 120 Millionen Euro gekostet und keine Ergebnisse gebracht hat.

Die Entscheidung von Frau Dr. Merkel, die deutsche Kerntechnik zu vernichten, steht in einem eklatanten Widerspruch zu ihrer Fixen Idee, technische  Kohlendioxid-Emissionen seien eine Bedrohung der Menschheit.

Ihre folgenschweren energiepolitischen Fehlentscheidungen (abgesehen von Ihren anderen Fehlentscheidungen), obwohl sie vermutlich Physik studiert hat, wirft die Frage nach Ihrer psychischen Verfassung auf. Der namhafte Psychoanalytiker Dr. Hans-Joachim Maaz, ehem. Chefarzt der Psychosomatischen Klinik Halle, hält Frau Dr. Merkel aus psychologischen Gründen für gefährlich (siehe hier).

Ich verbreite dieses Schreiben (siehe auch hier) und appelliere an die Verantwortungsträger, die Zukunft der jungen Generation zu berücksichtigen. Deutschland darf nicht desindustrialisiert und abgeschafft werden, was die Neomarxisten wollen, denen sich Frau Dr. Merkel angeschlossen hat.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner